Projektübersicht

Der TSV Heimsheim möchte sein Angebot um eine weitere Sportart erweitern. Eine Freizeitsportart, die gerne im Urlaub, bevorzugt in Frankreich gespielt wird, soll auch Einzug in Heimsheim finden. Mit einer spaßigen Freizeitbeschäftigung spielerische Ablenkung vom stressigen Alltag schaffen und evtl. ein neues Hobby finden.
„Laßt uns mal Boule spielen“
Um dies, auch unter guten Voraussetzungen zu spielen, wird auf dem Gelände des TSV Heimsheim ein Boulespielfeld geplant.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Boccia, Freizeit, Frankreich, Petanque-Verband, boule
Finanzierungs­zeitraum: 30.10.2019 10:35 Uhr - 30.01.2020 10:35 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit „Boule“ verbinden viele Deutsche, das von den Franzosen, auf öffentlichen Plätzen ausgetragene, Freizeit-Kugelspiel. Mit rund 600.000 Lizenz-Spielern in 76 (nationalen) Verbänden ist es die am weitesten verbreitete Kugelsportart. Der TSV Heimsheim möchte für alle Freunde dieses Spiels auf dem Sportgeländer „Auf der Wanne“ eine Möglichkeit schaffen, dieses Spiel zu spielen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Bereitstellung einer Infrastruktur um in Heimsheim eine weitere Freizeitaktivität zu etablieren.
Genutzt werden soll diese Infrastruktur von allen Heimsheimer Bürger/Bürgerinnen unabhängig davon, ob Sie Mitglied im TSV Heimsheim sind oder nicht.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit dem Bau eines Boulespielfeldes haben all diejenigen, die dieses Spiel wahrscheinlich im Urlaub in Frankreich oder in einem anderen Land in Süd-Europa so richtig kennen gelernt haben, die Möglichkeit, auf einem extra dafür erstellten Bouleplatz zu spielen - ein wenig "Urlaubs-Feeling" in der Freizeit. Bei Interesse kann sich eventuell aus dem reinen Freizeitsport auch eine aktive Beteiligung an Boule-Tunieren und/oder Spielrunden entwickeln.
Durch eine geringe finanzielle Unterstützung jedes einzelnen haben wir die Möglichkeit gemeinsam unser Projektziel zu erreichen.
Getreu dem Motto „Viele Schaffen mehr“.
Mit der Möglichkeit des Crowdfunding, unterstützt und gefördert von der Volksbank Leonberg-Strohgäu, geht es uns gemeinsam um das Schaffen von Gemeinschaftlichkeit und eines weiteren Freizeitangebotes des TSV Heimsheim 1904 e.V.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird auf den Vereinsgeländer „Auf der Wanne“ direkt hinter dem Spielplatz, also im hinteren Teil der Anlage, ein Bouleplatz, entsprechend den Vorgaben des für Boule zuständigen Landesverbandes gebaut.
Bei Spenden/Unterstützung über unser Projektziel hinaus wird das Geld für die Anschaffung von Boule-Kugeln und für Sitzgelegenheiten am Boulespielfeld verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

In erster Linie die Vorstandschaft des TSV Heimsheim 1904 e.V. sowie Vereinsmitglieder und begeisterte Boule-Spieler, die diesen Freizeitsport auch in Heimsheim, auf einem gut bespielbaren Bouleplatz spielen möchten.